Was wir glauben zu kennen, verliert oftmals unsere Aufmerksamkeit. Die Fotografie ist das Medium, das es ermöglicht, genau diese Aufmerksamkeit wieder zu schulen und die alltäglichen Dinge mit ihrer oftmals banalen Schönheit wieder ins Bewusstsein zu rufen. Ob im Alltäglichen, in der Landschaft oder im Portrait. Mich interessiert das Authentische, das Besondere, das Ungewöhnliche im Gewöhnlichen.

Neben meinem Beruf bin ich als freie Fotografin und Portraitzeichnerin tätig.

Ich bin glückliche Mama 2er wunderbarer Kinder, bin meiner Heimatstadt Grimmen treu geblieben und lebe hier mit meiner Familie. 2017 habe ich mir im Herzen der Altstadt meinen Traum vom eigenen Fotoatelier erfüllt.  

Ganz besonders gern bin ich als Hochzeitsfotografin unterwegs. Ich liebe es diese ganz besonderen Momente im Leben -  von denen es nur eine Hand voll gibt - zu begleiten, mit Bildern einzufangen und so unvergesslich zu machen. 

Sollten euch meine Bilder gefallen und ihr Interesse an meiner Arbeit haben, freue ich mich über euren Kontakt und darauf euch kennenzulernen!

 

Mehr erfahren: Homeland

 

Eure Andrea

ANDREA KUNATH-SCHUPARIS - VITA

 

1983  in Stralsund geboren

2002  Abitur Gymnasium Grimmen

2002-2005 Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten

2009-2012 Studium der Bildenden Kunst und Kunstgeschichte am CDFI in Greifswald (B. A.)

2012 Bachelor of Arts, Fachbereich Bildende Kunst u. Kunstgeschichte, Schwerpunkt Fotografie

2012-2015 Masterstudium der Kunstgeschichte (CDFI)

2015  Master of Arts, Fachbereich Kunstgeschichte, Schwerpunkt Kunstgeschichte der Neuzeit und Fotografie

2017 Einrichtung eines Fotoateliers in Grimmen (seitdem als Fotografin selbständig) 

2017 Juni - Geburt der Tochter Mathea

2018-2021 Mitarbeiterin beim SOS-Familienzentrum

2021 Juni - Geburt des Sohnes Jakob

seit Juni 2022 - Mitarbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit beim SOS-Kinderdorf Vorpommern